Ei mit Weinsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ei mit Weinsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
401
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien401 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K9,2 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,5 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium267 mg(7 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren20,3 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin295 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Schalotten
50 g Champignons
2 Stiele Thymian
150 ml Rotwein
75 ml Portwein
140 g kalte Butter
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
3 EL Weißweinessig
4 Eier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinButterPortweinChampignonThymianZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce 1 Schalotte schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Beides zusammen mit dem Thymian, dem Rotwein und dem Portwein leicht sirupartig einköcheln lassen. Durch ein feines Sieb in eine Kasserolle passieren und bei schwacher Hitze unter Rühren 120 g kalte Butter in Stücken einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Die restlichen Schalotten schälen und in der übrigen Butter in einer heißen Pfanne langsam goldbraun dünsten.
3.
Etwa 1 l Wasser aufkochen, den Essig dazugeben und vom Herd ziehen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. 4-5 Minuten pochieren (das Wasser darf nicht mehr kochen).
4.
Die Sauce auf vorgewärmte Teller verteilen und darauf die Schloten anrichten. Die Eier mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abgetropft auf die Schalotten legen.
5.
Nach Belieben mit Baguette servieren.