Eichelkürbisse mit Füllung aus weißen Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eichelkürbisse mit Füllung aus weißen Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
3 EL
500 g
weiße Bohnen Dose
1
1
2
2
150 g
Speck gewürfelt
1 Schuss
100 ml
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpeckOlivenölSalbeiWeißweinZwiebelKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kürbisse halbieren, Kerne und faseriges Fleisch herausnehmen so dass nur noch das Fruchtfleisch übrig bleibt. Etwa 10-15 Min. leicht andämpfen, aber nicht zu weich werden lassen.
2.
Währenddessen Bohnen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen.
3.
Knoblauch, Zwiebel und Karotten schälen, Knoblauch fein und Karotten sowie Zwiebel grob würfeln.
4.
Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen und würfeln.
5.
einige Salbeiblätter abzupfen und fein hacken.
6.
Speck, Zwiebel, Knoblauch und Karotten in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, Bohnen und Brühe zugeben und etwa 10 Min. köcheln lassen. Dann die Tomaten sowie gehackten Salbei untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Kürbishälften füllen. Ofenfeste Form mit restlichem Öl einpinseln und die Kürbisse hinein legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15-20 Min. fertig backen. Mit restlichem Salbei garniert servieren.