Eier Benedikt mit geräuchertem Lachs und Ketakaviar

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eier Benedikt mit geräuchertem Lachs und Ketakaviar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
385
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien385 kcal(18 %)
Protein25 g(26 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin17,2 μg(38 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium465 mg(12 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin303 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l
l
1 TL
1
5
4
Eier (gegebenenfalls eines als Ersatz)
8 Scheiben
4 Scheiben
4 TL
4 EL
6 TL
4 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsDillKeta-KaviarButterZuckerWasser
Produktempfehlung
Wichtig ist, dass man nur sehr frische Eier mit dickflüssigem Eiklar verwendet, damit das Eiweiß beim Pochieren nicht so stark im Wasser zerläuft.

Zubereitungsschritte

1.
Die Toastbrote entrinden und dünn mit Butter bestreichen und mit je zwei Scheiben Lachs belegen.
2.
Zum Pochieren der Eier Benedict Salzwasser mit Weißweinessig und einer Prise Zucker in einen großen Kochtopf geben. Lorbeerblatt, schwarze Pfefferkörner und Nelken zugeben, Deckel auflegen. Das Wasser zum Kochen bringen und 10 Min. köcheln lassen.
3.
Mit einer Schaumkelle die Gewürze aus dem Wasser heben, die Temperatur zurückschalten, dass das Wasser nur noch leise simmert. Die Eier nacheinander aufschlagen und einzeln in eine Tasse geben. Das Wasser mit einem Löffel in Bewegung versetzen und jedes Ei einzeln, vorsichtig in den Sud gleiten lassen. Die Eier ca. 5 Minuten auf niedriger Temperatur gar ziehen lassen.
4.
Die Eier mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben, abtropfen und auf die Lachsbrote geben, mit Sauce Hollondaise begießen und mit Kaviar und Dill garniert sofort servieren.