Eier im Näpfchen Colbert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eier im Näpfchen Colbert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein15 g(15 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K43,1 μg(72 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium295 mg(7 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin279 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
gekochtes Hühnerfleisch
Saft einer halben Zitronen
Margarine zum Einfetten
4
Für die Colbertbutter
70 g
1 TL
1 EL
gehackte Petersilie
1 EL
1 Msp.
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZitronensaftPetersilieEstragonSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst das Hühnchenfleisch durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Dann die gewaschene Petersilie hacken, reingeben und gut mischen. Vier kleine Näpfchen mit Margarine gut einfetten und mit der Hühnerfarce auskleiden. In jedes Näpfchen ein aufgeschlagenes Ei gleiten lassen, das Eiweiß leicht salzen. Im Wasserbad auf den Herd stellen und etwa 3 Minuten kochen. In den vorgeheizten Ofen schieben. Backzeit: 15 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.

2.

In der Zwischenzeit die Colbertbutter zubereiten. Dazu Butter mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, den gehackten Kräutern und dem Fleischextrakt verrühren, bei geringer Hitze auflösen. Näpfchen aus dem Backofen nehmen und vorsichtig auf eine Platte stürzen. Colbertbutter drübergießen und servieren.