Eier mit einglegtem Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eier mit einglegtem Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein31 g(32 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K35,1 μg(59 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure193 μg(64 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium928 mg(23 %)
Calcium545 mg(55 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren16,9 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin389 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 cm
frischer Ingwer
200 ml
60 g
1 TL
1 TL
2
2 Stangen
1
400 g
6
250 g
1 EL
1 TL
150 g
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteCamembertFetaStaudensellerieZuckerIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Den Essig mit 200 ml Wasser, 2 TL Salz, dem Zucker, dem Ingwer, den Senfkörner und dem Piment zum Kochen bringen. Bei milder Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Währenddessen die Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Rote Bete schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
3.
Den Sud durch ein feines Sieb passieren und jeweils die Hälfte davon in einen kleinen Topf füllen. Aufkochen lassen und in einen Topf die Zwiebel mit der Roten Bete geben, in den zweiten Topf die Möhren mit dem Sellerie. Das Möhrengemüse 2-3 Minuten köcheln, dann von der Hitze nehmen und im Sud auskühlen lassen. Die Rote Beete ca. 15 Minuten leise köcheln, dann genauso im Sud auskühlen lassen.
4.
Die Eier wachsweich kochen, abschrecken, pellen und jeweils längs halbieren.
5.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
6.
Den Camembert in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Honig mit dem Zitronensaft verrühren, falls nötig leicht erwärmen und schmelzen lassen und damit die Camembertscheiben bepinseln. Unter dem Grill ca. 5 Minuten leicht bräunen lassen.
7.
Das Gemüse aus dem Sud nehmen und gut abgetropft auf Tellern anrichten. Dazu die Eier und den Camembert legen und den Feta darüber bröckeln. Mit Petersilie garniert servieren.