Eierhaber nach schwäbischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eierhaber nach schwäbischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium297 mg(7 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin172 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Salz, Muskat
250 ml
3
125 ml
Butter oder Margarine zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlMilchMilchMuskatEiMargarine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Salz und Muskat mischen, mit Milch glattrühren. Eigelb und Eiweiß trennen. Eigelb mit der Milch verrühren.

2.

Eiweiß zu Schnee schlagen. Der Reihe nach unter den Teig heben. Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. 1 Schöpflöffel Teig hineingeben.

3.

Einen Eierkuchen auf beiden Seiten goldgelb backen. Mit dem Wender zerreißen. Die Stücke leicht braun werden lassen. Warm stellen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.