Eierkuchen mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eierkuchen mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
890
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien890 kcal(42 %)
Protein35 g(36 %)
Fett69 g(59 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3,4 μg(17 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K34,5 μg(58 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,3 mg(103 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin28,1 μg(62 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium733 mg(18 %)
Calcium522 mg(52 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren32,8 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin543 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Eierkuchen
150 g
200 ml
100 ml
1 Prise
Salz und eine Prise Zucker
3
2 EL
Butterschmalz zum Backen
Füllung
2 EL
250 g
1
1
2 EL
2 EL
1 Bund
glatte Petersilie
1 TL
getrockneter Thymian
frisch gemahlener Pfeffer
Butter für die Form
Guss
200 g
3
1 Msp.
frisch geriebene Muskatnuss
100 g
geriebener Emmentaler

Zubereitungsschritte

1.

Aus den angegebenen Zutaten von MehI bis Öl einen Eierkuchenteig rühren und 30 Minuten quellen lassen.

2.

Für die Füllung das Öl in einer Kasserolle erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken und mit dem Hackfleisch anbraten. Das Tomatenmark mit der Sahne verrühren und mit dem Fleisch vermischen. Die Petersilie waschen, trockentupfen, die Blätter, fein hacken und mit dem Thymian zum Hackfleisch geben. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

3.

Aus dem Teig im heißen Butterschmalz 6 Eierkuchen backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Jeden Eierkuchen mit Hackfleisch füllen, aufrollen und halbieren. Eine flache feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und die gefüllten Eierkuchen hineinsetzen.

4.

Für den Guss die Sahne mit Eigelb verrühren. Muskatnuss und Reibekäse zugeben und die Masse über die Eierkuchen verteilen. Die Form im vorgeheizten Backofen bei 220 °C auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Die überbackenen Eierkuchen in der Form servieren.