Eierküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eierküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
8
1
1
2 EL
2 EL
150
50 g
geriebener Gruyère-Käse
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Förmchen
Zum Garnieren
gehäutete, entkernte Tomatenachtel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte schälen, fein hacken und heissem Olivenöl glasig schwitzen, Knoblauch dazupressen. 4 Eier verschlagen, mit der Butter zugeben und bei geringer Hitze mit einem Schneebesen so lange unter Rühren garen, bis die Eimasse zu Stocken beginnt, vom Herd nehmen.
2.
Lachs fein hacken.
3.
Restliche Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen, Lachs, Käse und Schnittlauch einrühren und die Rühreier zugeben. Kleine (Soufflé-) Förmchen mit gebutterter Alufolie auskleiden und die Masse einfüllen.
4.
Die Förmchen in eine Auflaufform stellen, dort etwas kochendes Wasser einfüllen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Min. backen, herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Die Eisoufflés aus den Förmchen nehmen, Folie entfernen und auf Teller anrichten. Nach Belieben mit Gurkenscheiben, Tomantenachtel, Zwiebelringen und Schnittlauch garnieren.