Eierlikör-Apfelkuchen mit Schokofächern

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eierlikör-Apfelkuchen mit Schokofächern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Mehl
175 g Zucker
150 g Butter
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
70 ml Milch
2 Eier
700 g geschälte Apfelwürfel
175 ml Apfelsaft
½ TL gemahlener Zimt
1 ¾ Päckchen Vanillepuddingpulver 1 Päckchen für 500 ml Flüssigkeit
300 ml Milch
100 ml Eierlikör
geraspelte Schokolade
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerApfelsaftButterEierlikörMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.

Das Mehl, 100 g Zucker, die Butter, 1 Päckchen Vanillinzucker, das Backpulver, die Milch und die Eier mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Die Würfel von einem Apfel unter den Teig rühren. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Den Rand entfernen und einen Tortenring um den Boden stellen.

3.

Die restlichen Apfelwürfel mit 75 ml Apfelsaft, dem Zimt, 2 EL Zucker und dem übrigen Vanillinzucker langsam aufkochen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Das Puddingpulver (3/4 Päckchen) mit dem restlichen Apfelsaft glatt rühren und unter die kochenden Äpfel rühren. 1 Minute kochen lassen, vom Herd nehmen und auf den Tortenboden streichen.

4.

Die Milch mit dem restlichen Zucker aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Das übrige Puddingpulver mit dem Eierlikör verrühren, in die Milch einrühren und 1 Minute aufkochen. Den Pudding auf die Äpfel geben und den Kuchen mindestens 2 Stunden kühl stellen. Mit geraspelter Schokolade verziert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite