Eierschecke

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eierschecke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium112 mg(3 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Hefeteig
375 g
1 Päckchen
50 g
1 Päckchen
1 Prise
1
Ei (Größe M)
200 ml
lauwarme Milch
50 g
kühle, zerlassene Butter
Quarkbelag
500 g
80 g
30 g
weiche Butter
1
Ei (Größe M)
3 EL
1 Päckchen
40 g
Eiercreme
1 Päckchen
30 g
250 ml
100 g
weiche Butter
75 g
3
Eier (Größe M)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkMilchMilchButterZuckerZucker
Produktempfehlung

Papierstreifen zuschneiden und als Gitter auf den Kuchen legen. Mit Puderzucker bestäuben und die Papierstreifen vorsichtig abnehmen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl und Trockenhefe mischen. Zucker, Vanillinzucker, Salz, Ei, Milch und Butter zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig so lange an einem warmen Ort stehen lassen, bis er sich sichtlich vergrößert hat (etwa 30 Minuten).

2.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und in Größe der Fettpfanne des Backofens ausrollen. Die Fettpfanne mit Backpapier auslegen und mit dem Teig auslegen, den Rand etwas hochdrücken.

3.

Quark mit Zucker, Butter, Ei, Milch und Käsekuchen-Hilfe verrühren, zum Schluss die Rosinen untermengen. Die Masse gleichmäßig auf dem Hefeteig verstreichen.

4.

Für die Eiercreme Soßenpulver mit Zucker und Milch nach Anleitung zubereiten. Auskühlen lassen. Butter und Puderzucker cremig rühren. Vanillesoße unterrühren. Eier trennen. Eigelb unter die Butter-Soßen-Mischung rühren. Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Auf dem Quarkbelag verstreichen. Kuchen 5 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.