Eiertörtchen im Chicoreemantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eiertörtchen im Chicoreemantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
80 g
15 g
4
150 g
150 g
1 Prise
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
kleine feuerfeste Förmchen
2
Butter für die Förmchen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Schalotten und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Schinkenspeck in feine Streifen schneiden. Butter erhitzen und Schalotten-, Knoblauchwürfel und Schinkenstreifen darin andünsten.
2.
Eier, Sahne, Creme Fraiche, Safran und Schnittlauchröllchen verrühren, Zwiebel-Schinken-Masse unter die Eiermasse rühren und alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Auflaufförmchen mit Butter einfetten. Eiermasse in die Förmchen füllen und im heißen Wasserbad im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad ca. 50 stocken lassen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Den Strunk vom Chicoree keilförmig herausschneiden, die einzelnen Blätter ablösen und waschen. Eiertörtchen auf Teller stürzen, Chicoreeblätter mit Schnittlauchhalmen um die Törtchen binden.
Zubereitungstipps im Video