Einfache klare Gemüsesuppe

mit asiatischem Touch
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Einfache klare Gemüsesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g Knollensellerie
500 g Möhren
1 Knoblauchzehe
200 g Weißkohl
3 Zwiebeln
2 EL Sesamöl
2 TL Tomatenmark
2 TL schwarze Pfefferkörner
1 Bund Frühlingszwiebeln oder Lauchzwiebeln
400 g Tomaten
200 g Champignons am besten kleinere
1 Stück Ingwer in der Größe einer kleinen Zwiebel
Salz
4 EL Sojasauce
2 gestr. EL Zucker
Saft einer Zitronen
1 Bund Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Knollensellerie und die Karotten schälen und grob würfeln. Den Strunk und die äußeren Blätter des Kohls entfernen, waschen und klein schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken.
2.
Die ungeschälten Zwiebeln halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einem Topf ohne Fett anbraten, dann herausnehmen.
3.
Das Sesamöl erhitzen und das vorbereitete Gemüse mit dem Tomatenmark darin anschwitzen. Bevor es anbrennt mit ca. 3 Liter Wasser ablöschen, die Zwiebelhälften und die Pfefferkörner hinzufügen. Ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen.
4.
Die Frühlingszwiebeln waschen und in Stücke schneiden. Die Tomaten häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch in feine Spalten schneiden. Die Champignons mit einem trockenen Tuch oder einer Bürste säubern, je nach Größe vierteln oder halbieren. Den Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden.
5.
Die Brühe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen.
6.
Frühlingszwiebeln, Tomaten, Champignons und den Ingwer hinzugeben und nochmals sanft kurz köcheln lassen. Mit dem Salz, der Sojasauce, dem Zitronensaft und dem Zucker abschmecken. Mit dem Schnittlauch garnieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite