Einfacher Apfelkuchen mit Quark und Kokos

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Einfacher Apfelkuchen mit Quark und Kokos
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
592
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien592 kcal(28 %)
Protein23 g(23 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium357 mg(9 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt50 g

Zutaten

für
8
Zutaten
150 g Butter
200 g Kokos- Zwieback
5 Äpfel (z. B. Boskop)
4 Eier
1 kg Magerquark
160 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
80 g Speisestärke
1 Prise Salz
4 EL Apfelgelee
Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

2.

Für den Kuchenboden die Butter schmelzen. Zwieback klein hacken und mit der Butter vermengen. Die Springform mit Backpapier auslegen, Zwiebackmischung einfüllen und andrücken.

3.

Äpfel waschen, entkernen und 4 Äpfel vierteln. 1 Apfel in Spalten schneiden.

4.

Eier trennen. Quark mit 150 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Stärke und Eigelben glatt rühren. Eiweiße steif schlagen, restlichen Zucker und Salz einrieseln lassen und unter die Quarkmasse heben.

5.

Apfelviertel mit der gewölbten Seite nach oben auf dem Zwieback-Boden verteilen. Quarkmasse auf die Äpfel füllen. Apfelspalten auf der Käsemasse gleichmäßig verteilen. Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Min. backen.

6.

Apfelgelee im Topf erwärmen und die Äpfel auf dem noch warmen Kuchen damit einpinseln.

7.

Anschließend abkühlen lassen, aus der Form lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.