Smarter Klassiker

Einfacher Flammkuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Einfacher Flammkuchen

Einfacher Flammkuchen - Schnell gebackener Klassiker mit würzigem Belag

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
586
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Dinkelmehl Type 1050 trägt zur Ballaststoffversorgung bei – das unterstützt die Verdauung und hält länger satt. Das Mehl überzeugt außerdem mit der essentiellen Aminosäure Tryptophan, welche im Körper zu Serotonin umgebaut werden kann. Das Hormon hebt die Stimmung und sorgt dadurch für gute Laune.

Keine Lust auf Schinken als Flammkuchen-Belag? Gerne können Sie hier variieren! Wie wäre es zum Beispiel mit Oliven, eingelegter Paprika oder getrockneten Tomaten?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien586 kcal(28 %)
Protein23 g(23 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K7,2 μg(12 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,8 mg(40 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure251 μg(84 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium521 mg(13 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure102 mg
Cholesterin104 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
21 g
frische Hefe (0.5 Würfel)
400 g
2 EL
300 g
1
Pfeffer aus der Mühle
2
100 g
Räucherschinken in Scheiben
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Backblech, 1 Nudelholz, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe in ca. 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit dem Mehl und 1 TL Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten bis er sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

2.

Den Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, zu vier großen Fladen dünn ausrollen, nach Belieben einen Rand formen und auf ein Backblech legen.

3.

Den Schmand mit dem Ei glatt rühren und mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Auf die Teigkreise streichen und dabei den Rand frei lassen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin 2–3 Minuten glasig andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Kuchenböden verteilen. Den Speck in Streifen schneiden, den Flammkuchen damit belegen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 15 Minuten goldbraun backen.