Backen mit Vollkorn

Einfacher Schokoladenkuchen für die Springform

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Einfacher Schokoladenkuchen für die Springform

Einfacher Schokoladenkuchen für die Springform - Ein Schokotraum geht in Erfüllung!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein Schokoladenkuchen wird wohl nie zu den gesündesten Rezepten gehören. Dennoch können wir von dem verwendeten Vollkornmehl profitieren, denn es versorgt uns mit Ballaststoffen und wichtigen Mineralien. Zudem enthalten die Vanille und der Kakao sekundäre Pflanzenstoffe die Stress und Ängsten entgegenwirken können.

Reichen Sie den einfachen Schokoladenkuchen für die Springform als Dessert, dann können Sie etwas geschlagene Sahne und Früchte (Erdbeeren, Physalis oder Heidelbeeren) dazu servieren. Der Schokoladenkuchen schmeckt jedoch auch am Nachmittag bei einem Kaffeeklatsch mit Freunden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein7 g(7 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker24,4 g(98 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Kalorien410 kcal(20 %)
Protein7 g(7 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker27 g(108 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
1 Stück
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K3,1 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin79 mg
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (28 cm Durchmesser), 1 Handmixer, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Butter in einem Topf schmelzen lassen, Kakao und 125 ml Wasser unterrühren. 

2.

Mehle und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit Zucker und Salz vermischen. Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und dazugeben.

3.

Kakaobutter, Eier und saure Sahne gründlich mit Mehl verrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft 160 °; Gas: Stufe 2–3) 45–50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend abkühlen lassen.

4.

Für die Glasur Zartbitterschokolade hacken und zusammen mit Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen lassen. Einfachen Schokoladenkuchen mit der Glasur bestreichen. Mit Schokospänen und Puderzucker dekoriert servieren.