Eingebranntes Wiener Sauerkraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingebranntes Wiener Sauerkraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
151
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien151 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K31,3 μg(52 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium377 mg(9 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg Sauerkraut
8-10 leicht zerdrückte Wacholderbeere
100 g Schweineschmalz
1 große, nudelig geschnittene Zwiebel
2 EL Mehl
Knochenbrühe
1 TL Zucker
Salz

Zubereitungsschritte

1.

Das Sauerkraut einige Male durchschneiden, dann mit den Wacholderbeeren in Wasser weich kochen. In heißem Fett die Zwiebel goldgelb rösten, mit Mehl stauben und unter ständigem Rühren dem dünstenden Sauerkraut beigeben.

2.

Alles noch eine Zeitlang dünsten, ehe man mit der Flüssigkeit aufgießt. Zum Schluß noch etwas Zucker beigeben und eventuell nachsalzen.