Eingelegte Feigen mit Himbeersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Feigen mit Himbeersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
274
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien274 kcal(13 %)
Protein3 g(3 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium280 mg(7 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt49 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
reife Feigen
4 EL
Mandellikör z. B. Amaretto
150 g
2 EL
1 EL
125 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZuckerZitronensaftFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Feigen waschen und halbieren, mit Mandellikör beträufeln und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Die Himbeeren waschen, verlesen, abtropfen lassen, mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft fein pürieren und durch ein Sieb streichen.
2.
Den Zucker in einem kleinen Topf mit 50 ml Wasser aufkochen und so lange köcheln lassen, bis er hellbraun karamellisiert. Die Mandelstifte untermengen. Die Masse ca. 0,5 cm dick auf ein Stück Alufolie streichen und fest werden lassen.
3.
Sobald die Masse fest ist, in Stücke brechen und zusammen mit den Feigen und dem Himbeerpüree auf Tellern anrichten und servieren.