Eingelegte Gurken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Gurken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
kleine Salatgurke
8
4
250 g
1 l
500 g
1 EL
3
2 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Gläser kochendheiß auswaschen und umgedreht auf ein sauberes Küchentuch stellen. Die Deckel auskochen. Die Gurken waschen und längs in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und die Zehen halbieren. Die Karotten schälen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.

2.

Den Sellerie schälen und in 5 mm breite Streifen schneiden. Essig, 500 ml Wasser, Zucker, Salz, Nelken und Senfkörner in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Gurken und den Knoblauch dazugeben und 4 Minuten glasig kochen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in Gläser füllen.

3.

Dann den Sellerie in den kochenden Sud geben, ebenfalls 5 Minuten köcheln lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf die Gurken in die Gläser füllen. Zuletzt die Karottenscheiben im Sud 5 Minuten kochen lassen und auf den Sellerie schichten.

4.

Den übrigen Sud mit einigen Dillblüten 5 Minuten einkochen, kochendheiß über die Gemüse gießen (sie sollten bedeckt sein) und die Gläser sofort gut verschließen. Die Gurken an einem kühlen Ort mindestens 3 Wochen durchziehen lassen. Gelegentlich die Gläser kontrollieren; sollten Luftbläschen aufsteigen, den Inhalt des Glases aufkochen und rasch verbrauchen.