Eingelegte Kapzinerkressesamen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Kapzinerkressesamen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
150 ml
1 EL
1 TL
3
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSalzLorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.
Die Samen waschen und Blütenrückstände oder Stängel entfernen. Anschließend mit ca. 200 ml Wasser, dem Essig, Salz, Zucker und Lorbeerblättern in einen Topf geben. Eventuell noch etwas Wasser zufügen, sodass die Samen bedeckt sind. Zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten leise geschlossen köcheln lassen.
2.
Saubere, mit kochendem Wasser ausgespülte Einmachgläser bereitstellen. Die Lorbeerblätter aus dem Sud nehmen und die Kapern in die Gläser füllen. Sie sollten mit Flüssigkeit bedeckt sein. Nun die Kapern mindestens 4 Wochen kühl und dunkel gelagert durchziehen lassen.
 
Wie kühl ist "kühl"? Habe nur Zimmertemperatur oder Kühlschrank zur Auswahl. Und wie erkennt man ob die Kapzinerkressesamen die richtige Reife haben? Je jünger desto besser oder eher je reifer (wenn es schon richtige Samen sind) desto besser? Beim Waschen schwimmt ein Teil und einer geht unter - kann man es daran festmachen, welche geeignet sind?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sobald die Samenkapseln prall und grün sind, können Sie sie verwenden. Wenn Sie keinen kühlen Keller haben, ist das oberste Regal im Kühlschrank der richtige Ort.