Eingelegte Pilze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Pilze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
53
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien53 kcal(3 %)
Protein7 g(7 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin26,9 μg(60 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium683 mg(17 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Für den Sud
1 l
100 ml
50 ml
4
1 EL
4 Zweige
1 Prise
Für die Pilze
2
1 kg
gemischte Pilze z. B. Egerlinge, Steinpilze, Champignons, Pfifferlinge
4
Einweckgläser mit Gummiring, Deckel und Halteklammer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PilzWeißweinRosmarinZuckerWasserLorbeerblatt

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 130°C vorheizen. Ein tiefes Backblech 1 cm hoch mit warmem Wasser füllen und in der untesten Einschubhöhe in den Ofen geben.
2.
Für den Sud alle Zutaten erhitzen und abschmecken.
3.
Für die Pilze die Frühlingszwiebeln putzen, der Länge nach halbieren und in Stücke schneiden. Die Pilze putzen, möglichst ganz lassen und mit den Frühlingszwiebeln in die Gläser etwa 3/4 voll einfüllen.
4.
Den sehr heißen Sud über die Pilze gießen, Ränder säubern, sofort verschließen, mit Abstand auf das Backblech stellen und ca. 10 Minuten einkochen. Die Einkochzeit beginnt, wenn die Flüssigkeit "Perlen" bildet.
5.
Die Pilze langsam abkühlen und etwa 1 Woche ziehen lassen.