Eingelegte Senf-Birnen mit Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Senf-Birnen mit Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
772
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien772 kcal(37 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate184 g(123 %)
zugesetzter Zucker133 g(532 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K20,7 μg(35 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium571 mg(14 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt177 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
1 kg
400 g
2
unbehandelte Blutorangen
100 ml
2 EL
1 TL
1 EL
4
1 TL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BirneZuckerBlutorangeSenfsamenSalzPfefferbeeren
Produktempfehlung
Kühl und dunkel gelagert halten sich die Senffrüchte mindestens 2 Monate.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Birnen schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in grobe Stücke schneiden. In einem Topf 200 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Die Birnen zugeben und darin ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Orangen heiß waschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Ebenfalls in den Zuckersirup geben und darin etwa 5 Minuten köcheln lassen. Herausheben und zu den Birnen geben. Den Essig, den Senf, Salz, rosa Pfeffer, Gewürznelken, Pfeffer und Piment in den Sud geben und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Währenddessen die Früchte in die vorbereiteten Gläser (etwa zu 3/4) füllen und mit dem kochenden Sud bedecken. Die Gläser verschließen und auskühlen lassen.
3.
Vor dem Servieren am besten mindestens 4 Tage ziehen lassen.