Eingelegter Ziegenkäse mit Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegter Ziegenkäse mit Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 7 d. 15 min
Fertig
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein20 g(20 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K4,2 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium68 mg(2 %)
Calcium570 mg(57 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren15,2 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
320 g Ziegenkäse mit Asche (als kleine Rolle)
3-4 kleine Rosmarinzweig
1 Bund Thymian
1-2 getr. rote Chilischote
3-4 Lorbeerblatt
1 TL schwarze Pfefferkörner
Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Ziegenkäse in 8 Portionen schneiden. Kräuter abbrausen und gut trocknen (am besten im Backofen 10 Minuten bei 50 Grad).

2.

Ziegenkäse, Kräuter, Chilischoten, Lorbeer und Pfefferkörner in ein Glas geben und mit Olivenöl bedeckt begießen. Gut verschließen. Den Ziegenkäse an einem kühlen Ort 1 Woche durchziehen lassen.

3.

Den Ziegenkäse etwas abtropfen lassen und mit Baguette servieren.