Eingemachte Paprika

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingemachte Paprika
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
292
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien292 kcal(14 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K42,6 μg(71 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure194 μg(65 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C411 mg(433 %)
Kalium714 mg(18 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
700 g
50 ml
3 EL
1 TL
zerstoßener Pfeffer
2 EL
6
500 ml
weißer Balsamessig
250 ml
trockener Weißwein
20 g
100 g
Einmachhilfe Menge nach Packungsanleitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PaprikaschoteWeißweinZuckerOlivenölSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Die Einmachgläser in einen großen Topf stellen und mit kochendem Wasser übergießen. Das Wasser nach 3-4 Minuten ausschütten und die Gläser zum Trocknen umgedreht auf ein Küchentuch stellen.
3.
Step 2
4.
Die Paprikas waschen, halbieren, die Kerne und die weißen Häute entfernen.
5.
Step 3
6.
Die Paprikas in Streifen schneiden und auf einem Küchentuch etwas abtropfen lassen.
7.
Step 4
8.
Die Brühe mit dem Öl, dem Pfeffer und den Kräutern vermengen, den Knoblauch abziehen, fein hacken und unterrühren.
9.
Step 5
10.
Die Paprikastreifen mit der Marinade vermengen.
11.
Step 6
12.
Aus dem Essig, 300 ml Wasser, dem Weißwein, dem Salz, dem Zucker und der Einmachhilfe einen Sud herstellen, gut verrühren und 1-2 Minuten köcheln lassen.
13.
Step 7
14.
Die Paprikaschoten im Sud in ca. 4 Minuten bissfest kochen. Anschließend herausnehmen und in die Gläser füllen. Mit dem kochenden Essigsud die Gläser bis zum Rad füllen und gut verschließen.