Eingeweckte Pflaumen mit Essig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingeweckte Pflaumen mit Essig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 d. 35 min
Fertig
Kalorien:
933
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien933 kcal(44 %)
Protein7 g(7 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate175 g(117 %)
zugesetzter Zucker80 g(320 %)
Ballaststoffe23,5 g(78 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium2.649 mg(66 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure210 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt171 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kg
½ l
¼ l
1 EL
4 EL
1 TL
3 Zweige
frischer Rosmarin
6 Zweige
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwetschgeRotweinZuckerThymianRosmarinSalz

Zubereitungsschritte

1.

Zwetschgen waschen und die Oberfläche mit einem scharfen Messer einritzen. Balsamico, Rotwein und Gewürze in einen Topf geben, aufkochen lassen und bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

2.

Die Zwetschgen mit den Kräutern in die Gläser schichten und mit dem heißen Sud übergießen, sofort verschließen. Die Zwetschgen mindestens 2 Tage ziehen lassen.