Eintopf mit Schweinfleisch, Wirsing und Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eintopf mit Schweinfleisch, Wirsing und Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
662
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien662 kcal(32 %)
Protein37 g(38 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium1.217 mg(30 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure298 mg
Cholesterin132 mg
Zucker gesamt19 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Schweinenacken ohne Knochen
2
120 g
geräucherter Schweinebauch in Scheiben
2 EL
150 ml
600 ml
Fleischbrühe oder Gemüsebrühe
2
Pfeffer aus der Mühle
400 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
350 g
2
kleine, säuerliche Äpfel
½
Zitrone Abrieb und Saft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Die Zwiebeln häuten, halbieren und fein würfeln. Den Schweinebauch in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch in einem großen Topf in heißem Butterschmalz anbraten. Die Zwiebelwürfel und den Speck zugeben und kurz mitbraten. Dann mit dem Wein und der Brühe aufgießen, den Thymian ergänzen, etwas salzen und pfeffern und ca. 30 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Wirsing entblättern, Strunk und harte Blattstiele entfernen, waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Beides zum Eintopf geben und nochmals ca. 25 Minuten köcheln lassen.
3.
Die Äpfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in 2 cm große Würfel schneiden. Etwa 10 Minuten vor Garende unter den Eintopf mischen. Alles mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb sowie -saft abschmecken. Auf Suppenteller verteilen und nach Belieben mit einem Klecks saurer Sahne verfeinern.
4.
Dazu passt ein kühles Bier.