Eis mit Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eis mit Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium267 mg(7 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod77 μg(39 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren19,9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin293 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml Milch
80 g Zucker
½ Vanilleschote
100 g getrocknete Aprikosen nach Belieben ungeschwefelt
40 ml Aprikosenlikör
2 Eigelbe
1 Ei
150 g Mascarpone
150 ml Schlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch mit dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanilleschote aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Aprikosen fein hacken und mit dem Likör vermengen. Die Eigelbe und das Ei in einer Schüssel verschlagen und die Vanillemilch durch ein Sieb dazu gießen. Über dem heißen Wasserbad cremig schlagen (zur Rose abziehen). Von der Hitze nehmen die Creme kalt rühren (evtl. über einem kalten Wasserbad). Den Mascarpone unterziehen. Die Sahne steif schlagen und mit den Aprikosen unterheben.
3.
Die Eismasse in der Eismaschine cremig frieren lassen. Oder in einer flachen Metallschale im Gefrierfach unter regelmäßigem Rühren mindestens 4 Stunden frieren lassen.
4.
Zum Servieren Kugeln abstechen und nach Belieben auf Eistüten mit Aprikosenkonfitüre beträufeln.
Schlagwörter