Eis mit Bananen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eis mit Bananen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
911
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien911 kcal(43 %)
Protein8 g(8 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker49 g(196 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium748 mg(19 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod97 μg(49 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren35,3 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt79 g

Zutaten

für
4
Bananas Foster
200 g Eis (Vanillegeschmack, 4 Portion)
4 Bananen
4 EL Bananenlikör
4 EL Whisky
2 EL Butter
3 EL brauner Zucker
1 Msp. Zimtpulver
Old-fashioned Ice Cream - 6 Portionen
1 Vanilleschote
300 g Schlagsahne
80 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Creme double
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneCreme doubleZuckerZuckerButterBanane

Zubereitungsschritte

1.
Butter, Zucker und Zimt in einer Pfanne zum Schmelzen bringen.
2.
Bananen schälen, längs halbieren in die Pfanne geben und ca. 3 Min. leicht anbraten lassen, mit dem Sirup betreufeln. Bananenlikör und Whiskey dazugeben und sofort mit einem langen Streichholz flambieren.
3.
Eis auf Teller verteilen, die Bananen mit Sirup dazu geben und servieren.
4.
Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen und zusammen mit der Sahne, Zucker und 1 Prise Salz unter Rühren erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist, nicht kochen, vom Herd nehmen, abkühlen lassen und dann die Crème double unterrühren, die Vanilleschote herausnehmen.
5.
Die Sahnemasse in eine Metallschüssel geben und zugedeckt in den Gefrierschrank stellen, mindestens 3 Std. gefrieren lassen.
6.
Wer hat, kann die Sahnemasse in eine Haushalts-Eismaschine füllen und dort zu Eis fertig stellen.