Eis mit Pflaumensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eis mit Pflaumensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
853
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert853 kcal(41 %)
Protein10 g(10 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin25,9 μg(58 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium558 mg(14 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren27,2 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin578 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneRotweinPflaumeRotweinGrenadinePortwein

Zutaten

für
4
Zimteis
6
30 g
½ l
1 EL
2 EL
Pflaumen
400 g
30 g
½ l
Rotwein (oder Sauerkirschsaft)
Sauce
¼ l
60 ml
60 ml
60 ml
5
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für das Eis Eigelb und Zucker schaumig rühren. Sahne aufkochen, dazugeben und im Wasserbad zur Rose abziehen. Die Masse aus dem Wasserbad nehmen, Zimt sowie Rum unterziehen und kaltschlagen. In der Eismaschine frieren.
2.
Für die Rotweinpflaumen die Pflaumen entsteinen und mit dem Zucker kurz im Rotwein pochieren. Für die Sauce die angegebenen Zutaten aufkochen. Nelken und Zimtstange nach 10 Minuten herausnehmen und die Sauce einkochen, bis sie eine sirupartige Konsistenz hat. Die noch warmen Pflaumen auf Tellern anrichten, mit der Sauce überziehen und mit einer Kugel Zimteis garnieren.
Zubereitungstipps im Video