Eis nach indischer Art mit Pistazien

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eis nach indischer Art mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
2 l
10
100 g
25 g
ungesalzene Pistazien geschält und gehackt
4 EL
Zucker nach Geschmack auch mehr
Außerdem
100 ml
Milch fettarm
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandelkernMilchZuckerPistazieKardamomkapsel

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, so dass die Milch kocht, aber nicht überläuft. Den Kardamom zugeben. Die Milch auf etwa ein Drittel ihrer ursprünglichen Menge einkochen/ einreduzieren lassen. Dabei ständig umrühren.
2.
In der Zwischenzeit die Mandeln blanchieren und fein hacken, die Pistazien ebenfalls ehr fein hacken.
3.
Wenn die Milch einkocht und somit eingedickt ist, die Kardamomkapseln entfernen. Den Zucker und die Mandeln zufügen und alles weitere 2 bis 3 Minuten kochen lassen.
4.
Die eingedickte Milch in eine Schüssel gießen und unter Rühren vollständig abkühlen lassen. Die 2/3 der Pistazien zugeben und unterrühren.
5.
In die Eismaschine füllen oder in der Schüssel ins Gefrierfach stellen und ca. 2 Stunden lang alle 15 Min. durchrühren.Anschließend die Eicreme in kleine Schälchen streichen. Die Fettarme mit den restlichen Pistazien mischen, zum Kochen bringen und kräftig aufschäumen. Den Pistazienmischschaum auf das Eis geben und sofort einfrieren (2-3 Stunden).
6.
Mit Blattsilber verziert servieren.