Eisbecher Romanoff

mit Erdbeeren und Vanilleeis
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eisbecher Romanoff
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
341
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien341 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium489 mg(12 %)
Calcium337 mg(34 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin49 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
1 EL
Honig oder Agavendicksaft
1 Glas
Likör (am besten Curaçao)
40 g
125 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdbeereSchlagsahneZuckerHonigMilch

Zubereitungsschritte

1.

Die Erdbeeren halbieren und mit Honig vermengen, sie konnen auch mit etwas Likör beträufelt werden.

2.

Das Vanille-Eis nach Anleitungt herstellen. Die Hälfte davon in die Eisschale füllen und unter die restliche Hälfte einige zerdrückte Erdbeeren mischen.

3.

Das Erdbeer-Eis kann auf das angefrorene Vanille-Eis gestrichen und damit zusammen gefroren werden oder auch in einer zweiten Schale getrennt in das Gefrierfach gestellt werden.

4.

Kurz vor dem Servieren Erdbeer- und Vanille-Eis in die Gläser füllen. Die Erdbeeren mit dem sich inzwischen gebildeten Saft dazwischenfüllen und den Eisbecher zum Schluß mit Sahne garnieren.