Eisbergsalat mit Zwiebeln, rote Bete und Käsevinaigrette

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Eisbergsalat mit Zwiebeln, rote Bete und Käsevinaigrette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
143
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien143 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium414 mg(10 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kopf Eisbergsalat
1 Rote Bete Tondo di Chioggia
4 Radieschen
1 kleine rote Zwiebel
Salz
1 Frühlingszwiebel
1 Handvoll gemischte Sprossen z. B. Kresse, Basilikum etc.
Für das Dressing
1 Knoblauchzehe
Salz
100 g Joghurt
50 ml Gemüsebrühe
100 g Gorgonzola
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Salatkopf von den äußeren Blättern befreien, den Strunk abschneiden und den Salat waschen. Anschließend den Kopf vierteln und jeweils auf einen Teller setzen. Die Rote Bete schälen und zusammen mit den gewaschenen Radieschen fein hobeln. Die Zwiebel abziehen, vierteln und ebenso fein hobeln. Etwas salzen und zur Seite stellen. Die Lauchzwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen.
2.
Die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit ein wenig Salz fein zerreiben. Mit dem Joghurt und der Brühe glatt rühren. Den Käse klein würfeln und unter den Joghurt rühren. Mit Zitronensaft, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Rote Bete, Radieschen, Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Sprossen und den Salatvierteln verteilen und mit etwas Dressing beträufeln. Übriges Dressing in einem Schälchen dazu reichen und servieren.