Eisgugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eisgugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein7 g(7 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium568 mg(14 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren17,1 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
8
Zutaten
2 Eigelbe (M)
1 EL Zucker
500 g Schlagsahne
150 g Zartbitterschokolade
75 g kandierte Walnüsse
Kakaopulver
125 g Kirschkonfitüre
4 EL Rum
500 g TK - Sauerkirschen
1 Karambole
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Sahne steif schlagen und unterheben. Schokolade und Walnüsse hacken und unterheben. In eine Gugelhupfform füllen und 4-5 Stunden einfrieren.

2.

Kirschkonfitüre mit Rum aufkochen. Kirschen hineingeben und 5 Minuten garen. Auskühlen lassen.

3.

Form kurz in heißes Wasser tauchen, Eis mit einem Messer vom Formrand lösen und auf eine Platte stürzen. Mit Kakao bestäuben. Die Kirschen darum geben. Karambole abspülen und in Scheiben schneiden. Das Eis damit garnieren.