Eiskonfekt

mit Datteln und Feigen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eiskonfekt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
50 g
100 g
50 g
100 ml
3 EL
3
250 ml
12
frische Datteln
3
2 Päckchen
Schokoladenglasur mit Krokant
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMandelblättchenZuckerHonigDattelFeige
Produktempfehlung

Masse einfrieren vor dem Verzehr.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne hellbraun rösten. Dann die gemischten kandierten Früchte sehr fein hacken.

2.

Aus Zucker und Rosenwasser bei kleiner Hitze einen dicklichen Sirup kochen und diesen mit Honig verrühren.

3.

Anschließend das Eiweiß sehr steif schlagen, nach und nach den kochend heißen Sirup unterschlagen, im kochenden Wasserbad weiterschlagen, bis die Masse steif und fest wird.

Dann mit den warmen Mandeln und den kandierten Früchten vermischen.

4.

Die Schlagsahne steif schlagen, unterziehen, die Masse in eine Kastenform geben, einfrieren.

5.

Ist die Masse durchgefroren, die Form in heißes Wasser tauchen und das Eis herausnehmen. Erst das Eis in Scheiben, dann in Stangen schneiden, nochmals hart frieren lassen.

6.

Die frischen Datteln schälen, halbieren, entkernen. Feigen halbieren, auf eine Platte geben.

7.

Die Schokoladeneis-Glasur mit Krokant in eine hohe Tasse geben, Eisstangen zur darin Hälfte eintauchen und mit den Früchten auf einer Platte anrichten.