0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eiskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
100 g
70 g
2 EL
½ TL
2
100 g
½ TL
1 Prise
Butter für die Form
verschiedene Schokoglasur Vollmilch, Zartbitter, Weiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMehlZuckerVanillezuckerZitronenschaleEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb cremig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe nach und nach unter die Zucker-Butter-Mischung rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterziehen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.
3.
Die Vertiefungen einer Backform "Kucheneis am Stiel" (8 Mulden, à ca. 50 ml Inhalt) fetten. Den Teig in die Vertiefungen füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen, noch ca. 10 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und vorsichtig jeweils ein Holzstäbchen in das Kucheneis stecken. Auskühlen lassen.
5.
Die Glasuren jeweils in einem heißen Wasserbad schmelzen und die Kuchen damit überziehen. Mit Krokant, Schokoraspeln und Zuckerkügelchen dekorieren. Trocknen lassen.
Schlagwörter