Eiskuppeltorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eiskuppeltorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
6235
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.235 kcal(297 %)
Protein130 g(133 %)
Fett367 g(316 %)
Kohlenhydrate586 g(391 %)
zugesetzter Zucker399 g(1.596 %)
Ballaststoffe16,1 g(54 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D15,3 μg(77 %)
Vitamin E16,3 mg(136 %)
Vitamin K40,1 μg(67 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin30,7 mg(256 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure383 μg(128 %)
Pantothensäure9,9 mg(165 %)
Biotin130,4 μg(290 %)
Vitamin B₁₂9,3 μg(310 %)
Vitamin C76 mg(80 %)
Kalium3.425 mg(86 %)
Calcium1.307 mg(131 %)
Magnesium355 mg(118 %)
Eisen24,3 mg(162 %)
Jod123 μg(62 %)
Zink12,1 mg(151 %)
gesättigte Fettsäuren222,7 g
Harnsäure141 mg
Cholesterin2.218 mg
Zucker gesamt414 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
175 g
weiche Butter
125 g
Quark oder frischer Ricotta
120 g
1
Zitrone (Abrieb)
1 Päckchen
3
225 g
2 TL
Fett für die Form
Mehl für die Form
Zum Tränken
4 EL
beliebiger Fruchtlikör oder Fruchtsirup
Für die Füllung und Überzug
1 l
Schokoladencreme oder Vanilleeiscreme, Fertigprodukt
5
100 g
für die Dekoration
1
Karambole Sternfrucht
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterQuarkZuckerZuckerVanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ofen auf ca. 180° vorheizen, die Form einfetten und mit Mehl ausstäuben. Butter und Quark (Ricotta) cremig rühren. Zucker, Zitronenschale, Vanillezucker mischen und nach und nach die Eier hinzufügen, alles gründlich verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterrühren.
2.
Teig in die Form füllen und glatt streichen. Ca. 40 Min. backen. (Stäbchenprobe machen!). Den Boden in der Form abkühlen lassen.
3.
Den Tortenboden auf eine ofenfeste Plattelegen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Likör oder Sirup benetzen. Eiscreme in große Würfel schneiden, und auf dem Tortenboden häufeln. Ca. 2 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen (Schritt 1).
4.
Ca. 20 Min. vor dem servieren den Backofen auf 250°vorheizen. Eiweiße steif schlagen. Zum Schluss Zucker dazurieseln lassen und solange weiter schlagen, bis der Eischnee seidig glänzt. Eis-Torte aus dem Tiefkühlschrank nehmen, Baisermasse darauf verteilen und kuppelförmig glatt streichen (Schritt 2). Mit einem Messer quadratische Muster einschneiden, so dass eine Igluform entsteht. Torte für ca. 4-5 Min. auf der unteren Schiene in den heißen Ofen schieben bis das Baiser ganz leicht gebräunt ist. Die Karambole in Scheiben schneiden und dekorativ um den Iglu verteilen. Mit Puderzucker bestäuben.