0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eisparfait
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein7 g(7 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium655 mg(16 %)
Calcium196 mg(20 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin173 mg
Zucker gesamt82 g

Zutaten

für
4
Zutaten
¼ l
2
80 g
2 EL
1
Feigenfüllung
250 g
Mus aus getrocknete Feige im Glas
Für die Karamelsauce
100 g
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Das Mark der Vanilleschote mit dem Eigelb cremig rühren, Creme double unterrühren, erst die Sahne dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte rechteckige Metallschale füllen und mindestens 3 Stunden tiefkühlen. Danach aus der Form stürzen und quer halbieren. Den Feigenmus auf eine Fläche streichen, Eis wieder zusammenklappen und nochmals 1 Std. in den Tiefkühler stellen.
2.
Topf erhitzen, Zucker dazugeben und unter Rühren auflösen, leicht bräunen lassen, mit Wasser aufgießen und unter Rühren kochen, bis sich der Karamel aufgelöst hat.
3.
Eis in Portionen auf Teller setzen und mit der warmen Karamellsauce übergießen.