Eisparfait mit eingelegten Feigen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eisparfait mit eingelegten Feigen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
6 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
529
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien529 kcal(25 %)
Protein8 g(8 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K2,4 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium391 mg(10 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin343 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Feigen
200 ml Cassis schwarzer Johannisbeerlikör
1 Blatt Gelatine
3 Eigelbe
1 Ei
50 g Zucker
2 EL Espressopulver Instant
250 ml Schlagsahne
Zimt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerEspressopulverGelatineFeigeEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Cassis in einen kleinen Topf erwärmen, nicht kochen! Feigen waschen, halbieren, mit der Schnittfläche in den Cassis geben, ziehen lassen.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb, Ei und Zucker mit dem Schneebesen im heißen Wasserbad cremig aufschlagen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen, Espressopulver zugeben und auflösen. Die Masse im kalten Wasserbad kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und unterheben, Masse in 4 Gläser füllen und mindestens 6 Stunden gefrieren. 15 Minuten vor dem Servieren die Gläser aus dem Gefrierfach nehmen und antauen lassen, mit Zimt bestreuen. Zusammen mit den Teigen auf einem Teller anrichten und servieren.