Gibt Power für den Tag

Eistee

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eistee

Eistee - Jetzt kann der Sommer kommen - der Eistee ist ein leckere Erfrischung an heißen Tagen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
11
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Für den Eistee wird Grüner Tee als Basis verwenden, dieser enthält reichlich sekundäre Pflanzenstoffe, die unseren Körper vor schädlichen Einflüssen schützen. Zudem macht uns das Getränk wach, da Koffein, früher Tein genannt, enthalten ist. Gerade im Sommer ist es wichtig ausreichend Flüssigkeit zu trinken, denn ein Flüssigkeitsmangel lässt uns müde werden, verschlechtert unsere Konzentration und kann Kopfschmerzen verursachen. Das kühle Getränk hilft unsere Flüssigkeitsspeicher wieder aufzufüllen und schmeckt dabei so köstlich. 

 

Eiswürfel verwässern häufig gekühlte Getränke, um dem entgegenzuwirken, können Sie in die Eiswürfelförmchen Limettensaft einfüllen und dies gefrieren. Ein erfrischender Eistee schmeckt am besten mit einem Strohhalm, leider sind diese meist aus Plastik und überhaupt nicht gut für unsere Umwelt. Nehmen Sie doch mal anstelle der klassischen Strohhalme Makkaroni als umweltfreundliche Alternative. 

1 großes Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien11 kcal(1 %)
Protein0,4 g(0 %)
Fett0,1 g(0 %)
Kohlenhydrate2,4 g(2 %)
zugesetzter Zucker1,9 g(8 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium61 mg(2 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod3,1 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure0,8 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Beutel
grüner Tee oder 6 g losen Grüntee
1 TL
1 TL
4 Blätter
1 Stück
Salatgurke ca. 8 cm lang
6
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeLimettensaftHonigBasilikumgrüner Tee
Zubereitung

Küchengeräte

2 Gläser

Zubereitungsschritte

1.

Tee mit 600 ml kochendem Wasser übergießen und etwa 2 Minuten ziehen lassen. Honig und Limettensaft zugeben und verrühren. In zwei Gläser umfüllen und je zwei Basilikumblätter hineinlegen. Tee etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.

Inzwischen Gurke waschen, zwei Gurkensticks daraus schneiden und in die Gläser stellen. Mit Eiswürfeln servieren.