0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Elchkekse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
789
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien789 kcal(38 %)
Protein11,18 g(11 %)
Fett39,13 g(34 %)
Kohlenhydrate101,14 g(67 %)
zugesetzter Zucker49,4 g(198 %)
Ballaststoffe0,36 g(1 %)
Vitamin A276,59 mg(34.574 %)
Vitamin D0,44 μg(2 %)
Vitamin E2,11 mg(18 %)
Vitamin B₁0,17 mg(17 %)
Vitamin B₂0,24 mg(22 %)
Niacin1,82 mg(15 %)
Vitamin B₆0,03 mg(2 %)
Folsäure15,07 μg(5 %)
Pantothensäure0,29 mg(5 %)
Biotin2,06 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,51 μg(17 %)
Vitamin C2,23 mg(2 %)
Kalium348,01 mg(9 %)
Calcium67,52 mg(7 %)
Magnesium58,52 mg(20 %)
Eisen5,42 mg(36 %)
Jod19,64 μg(10 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren22,52 g
Cholesterin159,6 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
30
Zutaten
125 g
weiche Butter
100 g
brauner Zucker
1 Prise
100 g
Zartbitterschokolade (fein gerieben)
1
2 TL
abgeriebene Orangenschale
200 g
1 EL
Mehl zum Arbeiten
1
Außerdem
100 g
2 TL
Produktempfehlung
(Evtl. mit Orangenzucker verzieren. Dafür die abgeriebene Schale einer Orange mit 100 g Zucker in einer elektrischen Messermühle mahlen. Kekse 5 Minuten vor Ende der Backzeit damit bestreuen. )

Zubereitungsschritte

1.
Butter, Zucker, Salz und geriebene Schokolade verrühren. Ei und Orangenschale untermischen. Das Mehl mit dem Kakao mischen, darüber sieben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig portionsweise auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit Plätzchenausstechern (z. B. Rentiere) weihnachtliche Tiere ausstechen oder ausschneiden. Die Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Eigelb mit 1 El Wasser verquirlen und die Teiglinge damit dünn einpinseln. Im heißen Backofen (Mitte) ca. 10 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Für die Glasur Puderzucker und Orangensaft glatt rühren, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen am Rand mit der Glasur nachzeichnen.