Elsässische Blätterteigkissen mit Zwiebelfüllung und Blattsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Elsässische Blätterteigkissen mit Zwiebelfüllung und Blattsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
557
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien557 kcal(27 %)
Protein8 g(8 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K101,7 μg(170 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium496 mg(12 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren24,2 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin147 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für die Blätterteigkissen:
4 Scheiben Tiefkühlblätterteig (à 45 g)
400 g Zwiebeln (8 Zwiebeln)
1 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
125 g Crème fraîche
1 Ei (Größe M)
2 EL gehackte Petersilie
2 Scheiben Frühstücksspeck
Für den Salat:
250 g gemischter Blattsalat (z. B. Eichblatt, Lollo Bianco, Feldsalat)
1 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
2 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Blätterteig 10 Minuten auftauen lassen. Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen. Mit Crème fraîche und Ei verrühren. Petersilie unterziehen.

Feuerfeste Allzweckgläser umgedreht auf ein Backblech stellen. Ein entsprechend großes Stück Backpapier darüber andrücken. Auf jedes Glas ein Blätterteig-Quadrat legen und ebenfalls leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) etwa 15 Minuten hellbraun backen. Blätterteigkissen abnehmen und die Zwiebelmischung hineingeben, im Ofen 12-15 Minuten backen.

2.
Salat putzen, abspülen, klein zupfen und trockenschleudern. Essig mit Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl verrühren. Den Salat damit marinieren.
3.
Bacon in Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne (ohne Fett) knusprig ausbraten. Auf die Blätterteigkissen geben und mit dem Salat zusammen anrichten.