Endivien im Schinkenmantel gebacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Endivien im Schinkenmantel gebacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Butter für die Form
8
kleine Endivienherzen oder Chicorée
30 g
2 EL
150 ml
250 ml
100 g
frisch geriebener Gouda
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchGoudaButterMehlButterEndivienherz

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Eine Gratinform (oder 4 Portionsformen) ausbuttern.
2.
Die Endivienherzen waschen, putzen und gut abtropfen lassen. In Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Butter erhitzen, das Mehl einstreuen, aufschäumen lassen und die Milch langsam unter Rühren zugießen. Die Brühe zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten sämig köcheln lassen. Anschließend gut die Hälfte vom Käse in die Sauce rühren, schmelzen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Endivien jeweils mit Schinken umwickeln und nebeneinander in die Form legen. Mit der Käsesauce übergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.