Endiviensalat mit Apfelspalten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Endiviensalat mit Apfelspalten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
423
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien423 kcal(20 %)
Protein5 g(5 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K14,6 μg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium406 mg(10 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Endiviensalat
3 Äpfel
1 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
150 g geräucherter Bauchspeck in Scheiben
4 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Kräuter zum Garneiren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölZitronensaftEndiviensalatApfelZwiebelSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Salat waschen, putzen, trocken schleudern und zurechtzupfen. Die Äpfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2.

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett auslassen. Die Zwiebel zugeben und beides 2-3 Minuten anschwitzen.

3.

Das Olivenöl mit dem Essig mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat auf Teller verteilen, die Apfelspalten darauf anrichten, mit der Zwiebel-Speck-Mischung bestreuen und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit Kräutern garniert servieren.

 
Nach diesem Abendessen falle ich ins Hungerkoma