Englischer Dattelpudding mit Karamellsoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Englischer Dattelpudding mit Karamellsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
225 g
Datteln frische oder getrocknete (entsteint)
1 TL
85 g
weiche Butter
70 g
2
170 g
1 TL
1
1 Msp.
2 EL
2 EL
115 g
115 g
brauner Zucker
140 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DattelSchlagsahneButterZuckerButterZucker
Produktempfehlung
Stäbchenprobe: Mit einem trockenen, sauberen Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig hängen und fühlt sich das Stäbchen trocken an ist der Kuchen fertig, wenn nicht, noch weitere 5 Min. backen und die Probe wiederholen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Eine Auflaufform mit Butter auspinseln. Die Datteln mit dem Natron in eine Schüssel geben und mit 200 ml kochendem Wasser übergießen. Ein paar Minuten stehen lassen bis die Datteln soft sind und dann abgießen. 3/4 der Datteln in der Küchenmaschine oder mit dem Zauberstab so lange zerkleinern bis ein Püree entsteht. Die restlichen Datteln hacken. Nun weiche Butter und Zucker schaumig und hell rühren. Die Eier, das Mehl, das Backpulver, das ausgekratzte Vanillemark, Zimt und Ovomaltine dazu geben und gut verrühren. Den Joghurt und die pürierten Datteln unterheben und anschließend die Masse in die vorbereitete Springform füllen und für 35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
3.
Während der Pudding im Ofen ist, die Soße zubereiten. Hierfür die Butter, den Zucker und die Sahne in einen Topf geben und bei niedriger Temperatur erwärmen, so lange, bis der Zucker aufgelöst ist und die Soße angedickt ist und eine dunklere Farbe bekommen hat. Den fertigen Pudding in Stücke schneiden auf Teller geben und mit der Karamellsoße übergießen.