Englischer Pudding mit Konfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Englischer Pudding mit Konfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
6 EL
125 g
125 g
2
½ EL
175 g
1 TL
50 ml
Minze für die Garnitur
Butter für die Förmchen und die Alufolie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerMilchVanilleextraktEi

Zubereitungsschritte

1.
Die Puddingförmchen ausbuttern. Je einen Esslöffel der Konfitüre in die Förmchen geben. den Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier unterrühren. Das Vanilleextrakt zugeben und das mit Backpulver vermengte Backpulver sowie die Milch zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Diesen in die Förmchen füllen und glatt streichen. Kleine Stücke Alufolie mit Butter bepinseln und mit der Butterseite nach unten die Förmchen abdecken und die Förmchen damit verschließen (oder die Förmchen mit einem Deckel verschließen).
2.
Ein Küchentuch auf den Boden eines Topfes legen, darauf die Förmchen stellen und mit kochendem Wasser bis etwas zur Hälfte der Förmchen auffüllen. Zugedeckt etwa 1 Stunde dämpfen.
3.
Vor dem Servieren aus den Förmchen stürzen und mit Minze garnieren.