Ente in Kokosmilch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente in Kokosmilch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2
1 Stiel
1 EL
1 EL
16
4
300 g
frische Ananas (geschält)
3 EL
1 EL
400 ml
ungesüßte Kokosmilch (aus der Dose)
2 EL
12
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosmilchEntenbrustfiletAnanasÖlHonigCurrypaste
Produktempfehlung

Für das Aroma dieses köstlichen Gerichts ist es wichtig, dass Sie frische Ananas verwenden und nicht auf Dosenware zurückgreifen.

Getränkeempfehlung: helles Bier oder Weißwein

Zubereitungsschritte

1.

Entenbrust kalt abbrausen und trockentupfen. Knoblauch abziehen, mit Koriander, Salz und Pfeffer im Mörser zerreiben. Mit Sojasauce und Honig verrühren. Fleisch rundum damit einreiben und zugedeckt etwa 1 Stunde marinieren.

2.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Entenbrust auf dem heißen Gitterrost (die Fettpfanne darunter) mit der Hautseite nach oben je nach Dicke 15-20 Minuten braten.

3.

Tomaten und Zitronenblätter waschen. Blätter klein schneiden. Die Ananas vierteln, harten Strunk und die braunen Augen herausschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke teilen.

4.

Die Entenbrust in 3cm lange und 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf oder Wok erhitzen, Currypaste und 5 EL Kokosmilch zufügen, 1 Minute bei milder Hitze köcheln.

5.

Fleisch, Ananas, Fischsauce, Zitronenblätter und restliche Kokosmilch unterrühren, 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Zuletzt Tomaten und Basilikumblätter unterheben.