Ente mit Orangen-Campari-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente mit Orangen-Campari-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h
Fertig
Kalorien:
671
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien671 kcal(32 %)
Protein31 g(32 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C147 mg(155 %)
Kalium978 mg(24 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren19,1 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Entenbrustfilet (4 Entenbrustfilets)
1 EL
6
200 ml
100 ml
20 ml
Campari nach Geschmack
60 g
Butter kalt
4 Zweige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Entenbrüste auf der Hautseite mit Salz einreiben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2.

Am nächsten Tag die Entenbrüste mit einem Küchenkrepp abreiben und rundherum in Butterschmalz scharf anbraten. In Alufolie wickeln und bei 120°C für 30 Min. im Ofen garen.

3.

Die Orangen mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Den Saft aus den Orangenresten auspressen. Die Orangen im Entenbratfett andünsten, Campari ablöschen, Wein und Orangensaft aufgießen. 3 Rosmarinzweige hineingeben und alles um 1/3 einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Enten aus wickeln und ca. 5 Min. mit der Haut nach oben auf dem Rost im Ofen, oberste Schiene bei 275°C knusprig grillen. Die Rosmarinzweige aus der Soße entfernen, die eiskalte Butter unter die Soße schlagen. Die Entenbrüste hauchdünn aufschneiden und mit der Soße auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Rosmarin garniert servieren.