EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Enten-Confit mit Früchten
30 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Enten-Confit mit Früchten

Zutaten

für
4
Portionen
4 Stück
Entenconfit Fertigprodukt
70 g
50 g
6
getrocknete Aprikosen
15
frische Feigen
5
125 ml
3
2 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenconfitButterButterButterButterButter
1.
Entenstücke in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen, das Fett dabei schmelzen lassen. Die Entenstücke herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten. Entenkeulen warm halten, das Fett aufbewahren.
2.
Aprikosen in grobe Stücke schneiden.
3.
40 g Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker zugeben und hellbraun karamellisieren lassen, nun die Aprikosen in den Sirup wenden, mit Zimt bestreuen und beiseite stellen.
4.
Feigen waschen. 4 Feigen vierteln, den Rest in Würfel schneiden.
5.
Schalotten schälen, in feine Würfel schneiden und in restlicher Butter glasig schwitzen, Feigenwürfel zugeben, kurz mitschwitzen lassen, dann den Fond angießen und alles offen zu einem weichen Kompott einköcheln lassen.
6.
Möhren schälen, schräg in Scheiben schneiden und in einem Topf in 2 EL heißer Butter anschwitzen, 1 Tasse Wasser angießen und zugedeckt ca. 5 Min. garen, dann offen rasch die Flüssigkeit verdampfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
2 EL Entenfett in einer Pfanne erhitzen und die Feigenviertel darin je Seite ca. 1 Min. erwärmen, dabei mit je einer Prise Zucker bestreuen.
8.
Zum Servieren das Feigenkompott auf Teller verteilen, die Entenstücke aufsetzen, Möhren und Aprikosen dazulegen und nach Belieben mit Sesam bestreuen.