Entenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig
Kalorien:
695
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien695 kcal(33 %)
Protein36 g(37 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K16,8 μg(28 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin22,3 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.008 mg(25 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt46 g

Zutaten

für
8
Für die Ente
1
Ente küchenfertig, ca. 2,5 kg
2
2
200 g
Maronen vakuumiert
1 TL
Beifuß getrocknet
1 TL
Majoran getrocknet
Pfeffer aus der Mühle
2 Stück
unbehandelte Orangenschale
½ l
Für die Äpfel
150 g
80 ml
1 EL
1 EL
6
2 EL
flüssige Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaroneCranberryButterHonigOrangenschaleZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Ente innen und außen unter fließendem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Falls nötig, die Innereien herausnehmen und trocken tupfen. Die Haut von Federkielen befreien. Die Flügelspitzen sowie den Kragen abschneiden und beides in grobe Stücke schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Äpfelwürfel und die Zwiebeln mit den Maronen in eine Schüssel geben. Den Beifuß, Majoran, Salz, Pfeffer und die Orangenschale ergänzen und alles gut miteinander vermengen.
3.
Die Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Apfel-Zwiebel-Maronen-Mischung füllen. Die Öffnung mit Spießchen fixieren und die Gans in eine Bratreine, mit der Brustseite nach unten, legen. Etwa 500 ml Wasser angießen und im vorgeheizten Ofen ca. 2 Stunden braten. Ab und zu mit dem ausgetretenen Fett übergießen und die Ente nach einer Stunde wenden.
4.
Für die Bratäpfel die Cranberries mit dem Kirschsaft, dem Zitronensaft sowie dem Honig in einen Topf geben, aufkochen lassen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Äpfel waschen und das Kernhaus ausstechen. In eine mit Butter ausgefettete Form stellen und mit den Cranberries füllen. Die Äpfel mit der übrigen Butter beträufeln. Etwa 35 Minuten vor Ende der Garzeit zur Ente in den Ofen schieben.
5.
Die fertige Ente aus der Reine nehmen und die Bratflüssigkeit durch ein Sieb gießen. Das Fett (am besten mit kleinem Schöpflöffel) abschöpfen und beiseite stellen.
6.
Im Bratensatz auf dem Herd (falls nötig mit 1-2 EL Entenfett) Flügel und Hals braun braten. Die Brühe angießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
7.
Den Ofen auf Grillfunktion stellen. Die Ente mit Salzwasser bepinseln und unter den vorgeheizten Backofengrill knusprig bräunen.
8.
Die Sauce durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben 1-2 EL Entenfett unterrühren. Die Ente auf einer Platte anrichten und die Äpfel sowie die Sauce dazu reichen.