Entenbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 Ente 2,5 kg, bratfertig
1 Apfel
4 Zwiebeln
2 Möhren
200 g Sellerie
Salz
Pfeffer
1 Rosmarinzweig
50 g Zucker
Orangen (Zesten)
500 ml Geflügelfond
600 g Rotkohl (glas oder Dose)
1 kg Kartoffelkloßteig (Kühlregal)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotkohlSellerieZuckerEnteApfelZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und vierteln.
2.
Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen.
3.
Karotten und Sellerie schälen und in Scheiben schneiden.
4.
Ente innen und außen salzen und pfeffern. Mit Apfel und 1/3 der Zwiebeln füllen. Rosmarin mit hinein geben, Öffnung mit Zahnstochern zusammenstecken.
5.
Restliches Gemüse in eine Bratreine legen und die Ente darauf setzen.
6.
Im Ofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Min. braten lassen. Dann Brühe angießen und Ente weitere ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Dabei immer wieder mit Bratenfond übergießen.
7.
Knödel formen und in simmerndem Salzwasser ca. 25 Min. garen lassen.
8.
Orangenzesten mit Zucker vermischen.
9.
Blaukraut erwärmen.
10.
Ente herausnehmen, tranchieren, Haut mit Orangenzucker bestreuen und kurz unter dem Grill knusprig backen.
11.
Sauce passieren, Fett abschöpfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben abbinden.
12.
Ente mit Sauce, Blaukraut und Kartoffelknödeln servieren.