Entenbraten mit Navettengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entenbraten mit Navettengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
75
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien75 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium289 mg(7 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
6
Für die Navetten
600 g Navette
1 EL Butter
125 ml trockener Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Speisestärke nach Belieben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinButterSalzPfefferZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Ente innen und außen unter fließendem Wasser abbrausen und trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Bratreine mit der Brustseite nach unten legen. Etwa 500 ml Wasser angießen und im vorgeheizten Ofen ca. 2 Stunden braten. Ab und zu mit dem ausgetretenen Fett übergießen und Ente nach einer Stunde wenden. Evtl. Wasser nachgießen. Zwischendurch immer wieder mit dem Bratensaft übergießen. Nach Bedarf gegen Garende die Temperatur auf 220°C erhöhen und die Ente bräunen lassen.
3.
Die Navetten waschen und das Grün einkürzen. Die Butter in einer Sauteuse zerlassen und die Navetten kurz anschwitzen. Dann mit dem Wein ablöschen und die Brühe angießen. Geschlossen ca. 10 Minuten gar dünsten. Nach Belieben mit der in kaltem Wasser angerührten Stärke abbinden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Die Ente aus dem Ofen nehmen und mit dem Gemüse servieren.